Freiwillige Feuerwehr Elsbethen - Veranstaltungen

11.01.2020 - 117. Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 11. Jänner 2020 fand die 117. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Elsbethen im Gasthof Überfuhr statt.

Ortsfeuerwehrkommandant Hauptbrandinspektor Andreas Schneebauer konnte 70 Mitglieder der Feuerwehr Elsbethen und des Löschzuges Vorderfager sowie 17 Mitglieder der Feuerwehrjugend begrüßen.

Wie jedes Jahr beehrten uns auch heuer wieder zahlreiche Ehrengäste mit ihrer Anwesenheit. So konnten wir Pfarrer Dr. Roland Kerschbaum, Bürgermeister DI Franz Tiefenbacher, sowie die Vize-Bürgermeister Maria Steindl und Sebastian Haslauer, den Polizeipostenkommandant Egon Heigl, den Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnittes 4 Flachgau BR Klaus Lugstein, die Feuerwehrärzte OMR Dr. med. Rudolf John und Dr. med. Raimund John und den Ehrenkommandanten OBR Franz Zillner begrüßen.

Nach der Begrüßung wurde im Totengedenken der im Jahr 2019 verstorbenen Feuerwehrwehrkameraden gedacht.

Anschließend folgten erstmalig in einer Powerpoint- Präsentation die Tätigkeitsberichte durch den Hauptzeugwart, der Jugendbetreuer, des Kassiers, des Schriftführers, der Zugskommandant von Elsbethen und Vorderfager sowie des Ortsfeuerwehrkommandanten.

Im abgelaufen Jahr haben die Mitglieder der Feuerwehr insgesamt 8541 Stunden unentgeltlich und zum Wohl der Allgemeinheit geleistet. Diese gliedern sich wie folgt:

11 Brandeinsätze und 55 technische Einsätze: 1121 Stunden
Feuerwehrjugend: 1245 Stunden
Schulungen, Übungen & Ausbildungen: 2241 Stunden
Feuerwehrtätigkeiten, Verwaltung: 3934 Stunden

In Summe wurden insgesamt 72 Übungen auf Orts- und Abschnittsebene abgehalten. In diesen Übungen sind auch 29 Bewerbsvorbereitungen für das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber in Salzburg und Bayern enthalten. Am Ausbildungsprogramm der Landesfeuerwehrschule Salzburg haben 11 Kameraden an verschiedenen Kursen teilgenommen.

Bürgermeister DI Franz Tiefenbacher, Abschnittskommandant Klaus Lugstein und Polizeipostenkommandant Heigl dankten in ihren Ansprachen für die gute Zusammenarbeit und die geleistete Arbeit im abgelaufenen Einsatz- und Übungsjahr.


23.12.2019 - FF Elsbethen FRIEDENSLICHT und Weihnachtswünsche

Traditionell können Sie am 24.12.2019 in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr das Friedenslicht im Feuerwehrhaus Elsbethen abholen. Die Feuerwehrjugend Elsbethen freut sich auf Ihren Besuch!

Die Freiwillige Feuerwehr Elsbethen wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr!!


31.08.2019 - Vereins-Stockturnier

Am heißen Samstagvormittag traf sich das Stockschützen-Team der Feuerwehr Elsbethen zum Turnier der Traditionsvereine bei der Stockbahn der Stockschützen. Nach einem lustigen und spannenden Turnier erreichten wir den hervorragenden 4. Platz! Danach wurden wir noch bestens mit Gegrillten und kühlen Getränken versorgt. Danke an die super Organisation, wir hatten auch dieses Jahr wieder sehr viel Spaß und freuen uns schon aufs nächste Mal!


24.08.2019 - Fussballvereinsturnier in der Ramsau

Am 24.08.19 feierte der FC Ramsau mit einem Vereinsfußballturnier das 40-jährige Bestehen. Solch ein Turnier war in der Vergangenheit schon eine Tradition, welche nun fortgesetzt werden sollte. Die Feuerwehr Elsbethen war naturgemäß bei solch einer Veranstaltung mit zwei Mannschaften vertreten. Eine Mannschaft vom LZ Elsbethen und eine vom LZ Vorderfager wollten im Turnier bestehen. Das Team des Löschzuges Elsbethen erreichte den 3.Platz und konnte somit die Erwartungen weit übertreffen. Wir gratulieren allen Teams zu ihrer Leistung und bedanken uns beim FC Ramsau für die großartige Organisation des Turniers.


23.02.2019 - Maskenball & Faschingsumzug Anif

Nach einem Jahr Pause fand am 23. Februar der Maskenball der Feuerwehr Elsbethen statt. Neue Lokalität, neues Motto, altbewährte Gäste und beste Stimmung! Der Ball im Gasthaus Überfuhr wurde passend zum Motto "Woodstock" von vielen Hippies besucht die dort ordentlich gefeiert haben! Auf der Tanzfläche wurde zur Musik der Band Soundalarm getanzt und gesungen und auch in der Bar wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert!
Nur ein Wochenende später machte sich eine Gruppe der Feuerwehr auf den Weg nach Anif um dort beim Faschingsumzg mitzumachen! Bei schönstem Wetter fuhr unser Hippie-Bus vollbepackt mit Hippies und vielen Gästen durch Anif!
Danke an alle fleißigen Helfer, sei's beim Ball oder auch beim Bau des Wagens, die den heurigen Fasching zu dem machten der er war!


Eintrag 1 bis 5 von 39 »