Freiwillige Feuerwehr Elsbethen - Einsätze

10.01.2019 - Schneelasteinsätze in Elsbethen Tag 2

Am 10.01.2019 um 08:30 Uhr rückte die Feuerwehr Elsbethen und der Löschzug Vorderfager zu mehreren Häusern in den Ortsteilen Gfalls und Oberwinkl aus. Mehrere Hausdächer waren wegen der starken Schneefälle der letzten Tage abzuschaufeln.

 

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Fahrzeuge LZ Elsbethen: KLF-A und MTF-A Elsbethen mit 13 Mann
Fahrzeuge LZ Vorderfager: MTF-A und LF-A Vorderfager mit 10 Mann
Einsatzleiter: OFK Andreas Schneebauer
Alarm: 08:30 Uhr
Einsatzende: 18:00 Uhr

 

Am selben Tag wurde die FF Elsbethen um 19:47 Uhr zu einem umgestürzten Baum in den Brunnleitenweg gerufen. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten den Baum in kurzer Zeit beseitigen und somit die Straße wieder befahrbar machen.

 

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: KLF-A Elsbethen
Mannschaft: 15 Mann (inkl. Bereitschaft)
Einsatzleiter: OFK Andreas Schneebauer
Alarm: 19:47 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 20:15 Uhr


07.01.2019 - Schneelasteinsätze in Elsbethen Tag 1

Am 07.01.2019 wurde die Feuerwehr Elsbethen und der Löschzug Vorderfager um 06:31 Uhr zu einem umgestürzten Baum im Bereich des Gasthofes Ramsau alarmiert. Aufgrund der starken Schneefälle in den höher gelegenen Ortsteilen, ist die Schneelast auf den Bäumen sehr hoch. Bei der Anfahrt zum ersten Einsatz wurde die Mannschaft des RLF´s auf mehrere weitere umgestürzte Bäume auf der Schwaitllandesstraße aufmerksam, diese wurden von den Einsatzkräften entfernt.
Währenddessen kümmerte die Mannschaft des LF Vorderfagers sich um den Baum im Bereich Gasthof Ramsau und entfernte diesen.

Weitere Bäume waren danach noch im Ortsteil Gfalls zu beseitigen, hier wurden zwei Bäume, welche die Straße blockierten, von der Mannschaft des RLF´s entfernt und somit die Straße wieder befahrbar gemacht.

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 9 Mann
Einsatzleiter: HBI Franz Zillner
Alarm: 06:31 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 08:00 Uhr

EINSATZDATEN Löschzug Vorderfager
Ausgerückte Fahrzeuge: LF-A Vorderfager
Mannschaft: 8 Mann
Einsatzleiter: BI Johannes Höllbacher
Alarm: 06:31 Uhr; Sirene, Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 07:15 Uhr

Des Weiteren wurde der LZ Vorderfager nochmals um 09:47 Uhr zu Sicherungsarbeiten zu einen Bauernhof im Bereich Oberwinkl alarmiert.

EINSATZDATEN Löschzug Vorderfager
Ausgerückte Fahrzeuge: LF-A und MTF-A Vorderfager
Mannschaft: 10 Mann
Einsatzleiter: BI Johannes Höllbacher
Alarm: 09:47 Uhr; Sirene, Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 12:00 Uhr


24.12.2018 - Einsatzserie am 24.Dezember 2018

1) Baum über Straße L260

Am 24. Dezember 2018 wurde die Feuerwehr Elsbethen zu fünf Einsätzen innerhalb von 8 Stunden alarmiert. Um 11:57 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen erstmals zur Schwaitl Landesstraße (L260) gerufen, dort drohte eine abgeknickte Baumkrone auf die Landesstraße zu fallen. Die Einsatzkräfte konnten den Baum mit einem Keilschnitt und der eingebauten Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug kontrolliert fällen.

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF-A, RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 9 Mann
Einsatzleiter: OLM D. Zillner
Alarm: 11:57 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 13:15 Uhr

2) Sturmschaden Thurnweg

Während der Anfahrt zur L260 erreichte ein weiterer Notruf aus dem Thurnweg die Feuerwehr Elsbethen. Das Kleinlöschfahrzeug machte sich sofort auf den Weg dorthin. Das Dach eines Gebäudes war durch den Sturm beschädigt worden. Die Einsatzkräfte konnten das Dach mit Hilfe von Schindeln wieder reparieren.

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: KLF-A Elsbethen
Mannschaft: 5 Mann
Einsatzleiter: OFK HBI A. Schneebauer
Alarm: 12:01 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 13:00 Uhr

3) Keller unter Wasser Erich-Landgrebe-Straße

Noch bevor die Einsatzkräfte wieder einrücken konnten, wurde ein überfluteter Keller aus der Erich-Landgrebe-Straße gemeldet. Dort pumpten die Einsatzkräfte das eintretene Grundwasser aus dem Keller eines Wohnhauses ab. Mit den Besitzern wurde vereinbart, dass sie sich jederzeit wieder melden könnten, falls sich an der Grundwassersituation etwas ändern sollte und eine abermalige Flutung es Kellers befürchtet wird.

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF-A, KLF-A, RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 8 Mann
Einsatzleiter: OFK HBI A. Schneebauer
Alarm: 12:52 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 15:30 Uhr

4) Keller unter Wasser Erich-Landgrebe-Straße

Zum gleichen Objekt wurde die Feuerwehr Elsbethen einige Stunden später nochmals gerufen, da sich durch die örtliche Lage des Gebäudes wieder Wasser ansammelte. Die Einsatzkräfte pumpten das Wassersammelbecken vor dem Gebäude mit Hilfe einer Tragkraftspritze aus.

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: KLF-A, RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 22 Mann
Einsatzleiter: OFK HBI A. Schneebauer
Alarm: 16:16 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 17:15 Uhr

5) Baum über Treppelweg

Am Weg ins Feuerwehrhaus wurden die Einsatzkräfte mittels Telefon über einen umgestürzten Baum im Bereich des Treppelweges an der Salzach informiert. Dieser wurde von den Einsatzkräften mit einer Motorsäge zerkleinert und am Rand des Weges gelagert.

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: KLF-A, RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 15 Mann
Einsatzleiter: HBI F. Zillner
Alarm: 17:15 Uhr; Telefon;
Einsatzende: 18:00 Uhr


30.11.2018 - Türöffnung Notfall Pfarrweg

Am 30.11.2018 um 08:30 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einer Notfall-Türöffnung in den Pfarrweg alarmiert. Die Feuerwehr wurde in diesen Fall vom Roten Kreuz Salzburg alarmiert, da diese heute einen Krankentransport geplant hatten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Tür sehr schnell öffnen und somit einen Zugang zur Wohnung für das Rote Kreuz und die Polizei schaffen.

 

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 9 Mann
Einsatzleiter: LM Florian Dambauer
Alarm: 08:30 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 09:15 Uhr


26.11.2018 - Kaminbrand Halleiner Landesstrasse

Am 26.11.2018 um 16:42 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen von der LAWZ wegen einer Rauchentwicklung zu einem Gebäude in die Halleiner Landesstrasse alarmiert. Nach dem Eintreffen konnte schnell ein Kaminbrand als Ursache festgestellt werden, der Kamin wurde gereinigt und die Räume belüftet.

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 12 Mann
Einsatzleiter: OBI Walter Opelz
Alarm: 16:42 Uhr; Sirene, Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 17:30 Uhr


« Eintrag 6 bis 10 von 110 »