Freiwillige Feuerwehr Elsbethen - Einsätze

06.12.2022 - Schwerer Verkehrsunfall Hall. Landesstrasse

Am 06.12.2022 um 13:17 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen mit der Feuerwehr Puch zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Halleiner Landesstrasse im Bereich Haslach gerufen. Auf der Kreuzung Halleiner Landesstrasse / Überführstraße kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und zwei LKWs. Durch den Aufprall konnte sich der Fahrer des PKWs nicht mehr selbst befreien und wurde von der Mannschaft der Feuerwehr Elsbethen mittels hydraulischen Rettungsgerät bereit. Im PKW befanden sich zwei Personen, welche an das Rote Kreuz übergeben wurden. Weiters unterstützte die Mannschaft die Abschlepparbeiten des PKWs und die Reinigung der Fahrbahn. 

Neben der FF Elsbethen war die FF Puch, das Rote Kreuz Salzburg und die Polizei vor Ort. Im Flachgau werden bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen immer zwei hydraulische Rettungsgeräte alarmiert. Für das Ortsgebiet von Elsbethen wird somit bei solchen Fällen immer die FF Puch mitalarmiert, um in Notfall zwei Rettungsgeräte am Einsatzort zu haben. 

 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF-A, RLF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 16 Mann
Einsatzleiter: BI Christian Schneebauer
Alarm: 13:17 Uhr; Rufempfänger, SMS, Sirene
Einsatzende: 14:35 Uhr


26.11.2022 - Türöffnung Austraße

Am 26.11.2022 um 16:56 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einer Notfall Türöffnung, in die Austraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich allerdings heraus, dass die betroffene Person schon vor Tagen in ein Krankenhaus eingeliefert worden ist. Somit musste die betroffene Wohnung nicht mehr geöffnet werden und die Mannschaft der FF Elsbethen konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 

 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 18 Mann
Einsatzleiter: OFK HBI Andreas Schneebauer
Alarm: 16:56 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 17:20 Uhr


17.11.2022 - Türöffnung Hall. Landesstrasse

Am 17.11.2022 um 00:52 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einer Notfall Türöffnung, in die Halleiner Landesstraße alarmiert. Aufgrund von Hilferufen aus einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus alarmierten Nachbarn die Einsatzkräfte. Die Mannschaft von Rüstlösch Elsbethen entschied sich über zwei Wege die Wohnung zu öffnen, um möglichst rasch bei der betreffenden Bewohnerin zu sein. Nach dem Öffnen der Wohnung konnte das Rote Kreuz die Behandlung der Patientin übernehmen. 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 14 Mann
Einsatzleiter: BM Dominic Zillner
Alarm: 00:52 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 01:30 Uhr


16.11.2022 - Brandmeldealarm Raiffeisenstraße

Am 16.11.2022 um 17:26 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die F.-W.-Raiffeisen-Straße alarmiert. Beim Eintreffen von Tank Elsbethen konnte jedoch kein Brand festgestellt werden. Es handelt sich somit um einen Fehlalarm.

 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 14 Mann
Einsatzleiter: BM Dominic Zillner
Alarm: 17:26 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 18:00 Uhr


07.11.2022 - Gasgebrechen Pfarrer Berger Weg

Am 07.11.2022 um 11:09 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einem Gasgebrechen in den Pfarrer Berger Weg gerufen. Bei einer Horizontalbohrung wurde von einer Baufirma die Gasleitung der Salzburg AG angebohrt. Die Einsatzkräfte der FF Elsbethen stellten den Brandschutz sicher bis die Salzburg AG die entsprechende Leitung abdrehen konnte. 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 8 Mann
Einsatzleiter: OFK HBI Andreas Schneebauer
Alarm: 11:09 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 12:30 Uhr


Eintrag 1 bis 5 von 247 »