Freiwillige Feuerwehr Elsbethen - Einsätze

20.09.2020 - Wasser im Keller St.Peter Straße

Am 20.09.2020 um 08:14 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einem Wasserschaden in der St. Peter Straße alarmiert. Der Keller eines Wohnhauses stand ca. 30cm tief unter Wasser. Die Einsatzkräfte konnten mit mehreren Pumpen das Wasser aus dem Gebäude entfernen. 


EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: KLF-A und RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 15 Mann (inkl. Bereitschaft)
Einsatzleiter: OFK Andreas Schneebauer
Alarm: 08:14 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 10:45 Uhr


10.09.2020 - Öleinsatz Schwaitl Landesstrasse

Am 10.09.2020 um 17:07 Uhr wurde die FF Elsbethen zu einem Öleinsatz in die Schwaitl Landesstrasse gerufen. Am Einsatzort wurde festgestellt, dass sich eine Ölspur über mehrere Kurven der Landesstrasse zog. Die Mannschaft von Pumpe und Bus Elsbethen konnte die Verkehrsfläche mittels Ölbindemittel schnell reinigen und stellte somit die Verkehrssicherheit wieder her.

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: KLF-A und MTF-A Elsbethen
Mannschaft: 15 Mann (inkl. Bereitschaft)
Einsatzleiter: OFK Andreas Schneebauer
Alarm: 17:07 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 18:00 Uhr


06.09.2020 - Säureaustritt Christopherusstraße

Die Feuerwehr Elsbethen wurde am 06.09.2020 um 13:59 Uhr zu einem technischen Einsatz in die Christopherusstraße alarmiert. Bei einem dort ansässigen Unternehmen war eine Batterie nach dem Ladevorgang von einem LKW ausgelaufen. Solche Batterieflüssigkeiten stellen eine Gefahr für die Umwelt da, deshalb wurde vom Einsatzleiter ein geeignetes Bindemittel von der FF Grödig angefordert, welches zum fachgerechten Binden eingesetzt werden konnte. Die Einsatzkräfte konnten somit das Ablaufen des Stoffes in die Kanalisation verhindern und etwaigen Schaden in der Umwelt abfangen. 

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A, KLF-A Elsbethen, Last 1 Grödig
Mannschaft: 10 Mann
Einsatzleiter: OFK Andreas Schneebauer
Alarm: 13:59 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 15:45 Uhr


23.08.2020 - Personenrettung aus Lift

Am 23.08.2020 um 12:05 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen von der Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg zu einer Personenrettung aus einem Lift in die Überfuhrstrasse alarmiert. Die eingeschlossene Person konnte nach kurzer Zeit befreit werden. Der Lift wurde anschließend außer Betrieb genommen und gesichert.

EINSATZDATEN FF Elsbethen:

Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 12 Mann (inkl. Bereitschaft)
Einsatzleiter: OFK HBI Andreas Schneebauer
Alarm: 12:05 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 12:40 Uhr


13.08.2020 - Brandmeldealarm Romy-Schneider Straße

Die Feuerwehr Elsbethen wurde am 13.08.2020 um 17:59 Uhr zu einem Brandmeldealarm in die Romy-Schneider Straße alarmiert. Beim Entreffen der Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Fehlalarm der Brandmeldeanlage handelt. Somit war kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig.

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 14 Mann (inkl. Bereitschaft)
Einsatzleiter: OFK Andreas Schneebauer
Alarm: 17:59 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 18:30 Uhr


Eintrag 1 bis 5 von 179 »