Freiwillige Feuerwehr Elsbethen - Einsätze

12.01.2021 - Aufräumen nach VU - Schwaitllandesstrasse

Am 12.01.2021 um 18:35 Uhr wurde der Löschzug Vorderfager mit der Hauptwache Elsbethen zum Aufräumen nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Eine Fahrzeuglenkerin war auf der glatten Fahrbahn der Schwaitllandesstrasse in eine Leitblanke nähe des Gasthofes Schwaitlalm gerutscht. Die Feuerwehr Elsbethen konnte das Fahrzeug mittels Seilwinde bergen und die Landesstraße somit wieder für den Verkehr freimachen.    

 

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A Elsbethen, LF-A Vorderfager
Mannschaft: 14 Mann Elsbethen / 10 Mann Vorderfager
Einsatzleiter: LM Florian Dambauer
Alarm: 18:35 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 19:30 Uhr


21.12.2020 - Brand Christopherusstraße

Am 21.12.2020 um 17:17 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einem Brand in die Christopherusstraße alarmiert. Beim Eintreffen von Tank Elsbethen stellte es sich heraus, dass es sich um ein Brauchtumsfeuer zur Wintersonnenwende handelt. Die Einsatzkräfte konnten somit wieder abrücken. 

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 21 Mann
Einsatzleiter: OFK HBI Andreas Schneebauer
Alarm: 17:17 Uhr; Rufempfänger, SMS, Sirene;
Einsatzende: 17:45 Uhr

Das Abbrennen von Sachen oder Gegenständen ist grundsätzlich Anzeigungspflichtig und ist in den folgenden Verordnungen des Landes Salzburg definiert.


Das Land Salzburg bietet zusätzlich noch eine Informationsseite.


15.12.2020 - Brand Müllcontainer

Am 15.12.2020 um 17:10 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einem Containerbrand in den Pfarrweg gerufen. Die Mannschaft von Tank Elsbethen konnte beim Eintreffen feststellen, dass es sich um einen kleinen Container handelte, welches schnell mittels einem Strahlrohr gelöscht werden konnte. 

 

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 18 Mann 
Einsatzleiter: OFK HBI Andreas Schneebauer
Alarm: 17:10 Uhr; Rufempfänger, SMS, Sirene;
Einsatzende: 17:30 Uhr


13.12.2020 - Unterstützung bei den COVID-19 Massentests

Am 13.12.2020 fanden im Bundesland Salzburg die COVID-19 Massentests statt. Auch in Elsbethen unterstützten viele Mitglieder der Feuerwehr das Team rund um Gemeinde und Rotes Kreuz von 7:00 bis 18:00 Uhr um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Herzlichen Dank allen Mitgliedern für die Unterstützung!


12.12.2020 - Türöffnung Schlossstraße

Am 12.12.2020 um 23:52 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zur einer Notfall-Türöffnung alarmiert. Der Bewohner einer Wohnung in der Schlossstraße stürzte in seinem Badezimmer und konnte sich von selbst nicht mehr aufsetzen. Die Nachbarn hörten die Hilfeschreie des Bewohners und alarmierten die Einsatzkräfte. Die Mannschaft der Feuerwehr Elsbethen konnte über ein Fenster im ersten Obergeschoß in die Wohnung eindringen und den verletzten Bewohner danach über das Stiegenhaus an das Rote Kreuz übergeben.

 

EINSATZDATEN FF Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 21 Mann (inkl. Bereitschaft)
Einsatzleiter: OFK HBI Andreas Schneebauer
Alarm: 23:52 Uhr; Rufempfänger, SMS;
Einsatzende: 01:15 Uhr


Eintrag 1 bis 5 von 191 »