Freiwillige Feuerwehr Elsbethen - Übungen

09.05.2022 - Großübung Hofer-Filiale

Am Montagabend, den 9. Mai hatten wir die Möglichkeit am Gelände der Hofer-Filiale in Elsbethen ein große Übung zu veranstalten, da die Filiale in den kommenden Tagen abgerissen wird. Ein kleines Team unserer Feuerwehr arbeitete dazu verschiedene Unfallszenarien aus, die dann an diesem Abend zu bewältigen waren.

Während auf der einen Seite der Filiale ein Verkehrsunfall inszeniert wurde, wo ein Auto in eine Mauer prallte und einen Radfahrer unter sich begrub, so gab es weiters noch zwei Brände zu löschen, sowie eine Personenrettung über das Dach vorzunehmen. Ziel war es das Großereignis strukturiert und natürlich schnellstmöglich unter Kontrolle zu bringen, bei den einzelnen Geschehnissen die Verletzten aus der Gefahrenzone zu befreien und zu versorgen sowie den Brand zu löschen um ein Überschlagen des Feuers auf Nebengebäude zu verhindern.

Im Einsatz waren wir, die Freiwillige Feuerwehr Elsbethen mit dem Löschzug Vorderfager, die Freiwillige Feuerwehr Puch und Anif aus den Nachbargemeinden sowie ein Team des Roten Kreuzes. Vielen Dank an Euch fürs Kommen!
Weiters bedanken wir uns ganz herzlich bei den Zuständigen der Firma Hofer, dass wir diese tolle Übung bei Ihnen durchführen durften!

Hier geht's zum Bericht von Salzburg24 inklusive Video der Übung.


09.03.2022 - Übung: Brandphänomene

Am 9. März fand eine Übung zum Thema "Brandphänomene" sowie "effektives Löschen im Innenangriff" statt. Zur Veranschaulichung wurde vom Übungsverantwortlichen eine Holzbox gebaut die einen brennenden Raum nachstellen sollte und man genau den Brandverlauf beobachten konnte. Rauchentwicklung, Flashover, Backdraft sowie das sorgfältige Kühlen des Raumes und Löschen des Brandes wurden somit für die Mannschaft bestens erklärt und geschildert. Eine sehr interessante und lehrreiche Übung!


20.09.2021 - Übung: Bewegen schwerer Lasten

Am 20. September fand eine Übung zum Thema "Bewegen schwerer Lasten" statt. Die Übungsannahme war ein schwerer Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen. Die Mannschaft versuchte auf verschiedenste Arten das Auto und den Stein zu bewegen sowie zu sichern, um die Personen zu befreien, denn im Ernstfall ist es besonders wichtig Verletzte so schonend und schnell wie möglich aus dem Fahrzeug zu befreien, um der Rettung übergeben werden zu können.


08.09.2021 - Hauptübung Wasserförderung Obernberg

Am 8. September fand im Ortsteil Vorderfager unsere Hauptübung statt. Die Übung wurde unter Alarmstufe 2 durchgeführt, dies bedeutet, dass die Hauptwache Elsbethen und der Löschzug aus dem Ortsteil Vorderfager alarmiert werden. Die Annahme war ein Brand in Obernberg - das Übungsszenario bestand darin, eine Wasserförderung über eine Strecke von 1,6 km und eine Höhe von 160m zu errichten, um am Einsatzort mit Wasser versorgt zu sein. Die Herausforderung besteht hier nicht nur für den Teil der Mannschaft der die Schlauchleitung schnellstmöglich über diese Distanz und Höhe errichten muss, sondern auch für Maschinist und Kommandant, die genau einplanen müssen, nach wie vielen Metern sowie Höhenmetern zusätzliche Pumpen eingesetzt werden müssen, damit das Wasser mit genug Druck am Einsatzort angelangt.

In der gemeinsamen Nachbesprechung wurden die Übungserkenntnisse dieser gelungenen Übung besprochen und zu dem Schluss gekommen, dass bei einem Ernstfall es hier aber dennoch auf jeden Fall sinnvoll wäre, Alarmstufe 3, also weitere Feuerwehren zu alarmieren. Vielen Dank an alle Kameraden für die Übungsteilnahme.


23.09.2020 - Zugsübung Verkehrsunfall

Am 23.09.2020 fand die Zugsübung Verkehrsunfall in der Christopherusstraße in Elsbethen statt. Aufgrund der derzeitigen Corona Präventionsmaßnahmen würde diese Übung mit einer verringerten Anzahl an Mitgliedern durchgeführt. Die Übungsannahme war ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf einer Fahrbahn mit Gegenverkehr. Die Mannschaft von Rüst und Tank Elsbethen müssten die Absicherung der Unfallstelle, den Brandschutz, die Sicherung des Unfallfahrzeuges und die Patientengerechte Rettung der Person bewältigen. Solche Übungen sind für die Mitglieder einer Freiwilligen Feuerwehr immens wichtig, da die verwendeten Techniken und Geräte im Ernstfall schnell und effizient zum Einsatz gebracht werden müssen.


Eintrag 1 bis 5 von 19 »

 

Kontakt

  • Feuerwehrhaus Elsbethen
  • Halleiner Landesstrasse 28a
  • 5061 Elsbethen
  • Email: ff-elsbethen@lfv-sbg.at
  • Telefon +43 662/623966 (nicht ständig besetzt)
  • Fax +43 662/623966-10
  • LZ Vorderfager
  • Vorderfager 41
  • 5061 Elsbethen
  • Telefon +43 662/627800 (nicht ständig besetzt)

Aktuelles & Events

Türöffnung Austraße
  • 19.06.2022
Am 19.06.2022 um 06:36 Uhr wurde die Feuerwehr Els... Mehr Info
Keller auspumpen Gizollweg
  • 10.06.2022
Am 10.06.2022 um 09:50 Uhr wurde die Feuerwehr Els... Mehr Info

Aktuelle Bilder