Freiwillige Feuerwehr Elsbethen - Einsätze

16.10.2022 - Liftöffnung General Albori Straße

Am 16.10.2022 um 00:40 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einer Liftöffnung in die Siedlung entlang der General Albori Straße gerufen. Der Lift eines Mehrparteienhauses war zwischen dem ersten und dem zweiten Stock hängen geblieben. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Elsbethen konnten die drei eingeschlossenen Person rasch befreien. Zusätzlich wurden alle Türen des Liftes mit einem Absperrband versehen. 

 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 12 Mann
Einsatzleiter: BM Dominic Zillner
Alarm: 00:40 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 01:15 Uhr


28.09.2022 - Brandmeldealarm Christopherusstraße

Am 28.09.2022 um 05:56 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage einer Firma in die Christopherusstraße alarmiert. Beim Eintreffen von Tank Elsbethen konnte kein Brand festgestellt werden. Es handelt sich somit um einen Fehlalarm.

 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 11 Mann
Einsatzleiter: OFK Andreas Schneebauer
Alarm: 05:56 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 06:25 Uhr


08.09.2022 - Brandmeldealarm Halleiner Landesstraße

Am 08.09.2022 um 21:57 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Halleiner Landesstrasse alarmiert. Beim Eintreffen von Tank Elsbethen konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Täuschungsalarm durch verbrannte Speisereste handelte. Ein Eingreifen der Einsatzkräfte war somit nicht mehr notwendig.

 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 25 Mann
Einsatzleiter: OFK HBI Andreas Schneebauer
Alarm: 21:57 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 23:00 Uhr


06.09.2022 - Verkehrsunfall Marktstraße

Am 06.09.2022 um 10:19 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einem Verkehrsunfall in die Marktstraße gerufen, die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgte während einer Türöffnung im Ortsteil Glasenbach, dadurch konnte Rüstlösch Elsbethen sofort ausrücken. Die Meldung deutete darauf hin, dass mehrere Personen verletzt seien, dadurch wurde in Elsbethen zusätzlich die Sirene ausgelöst und die FF Puch mit einer zweiten Rettungsschere nachalarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte allerdings festgestellt werden, dass keine Personen ernsthaft verletzt worden sind. Eine 84-jährige Lenkerin war beim Rückwärtsfahren in den dortigen Supermarkt gefahren und hatte dadurch erheblichen Schaden verursacht. Die Tätigkeiten der FF Elsbethen beschränkten sich somit auf das Absperren der Unfallstelle und das Reinigen der Fahrbahn. Der Einsatz der FF Puch konnte storniert werden.


EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 14 Mann
Einsatzleiter: BM Dominic Zillner
Alarm: 10:19 Uhr; Rufempfänger, SMS, Sirene
Einsatzende: 11:20 Uhr


06.09.2022 - Türöffnung Mayr-Melnhofweg

Am 06.09.2022 um 10:07 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einer Türöffnung in den Mayr-Melnhofweg gerufen. Ein zwei-jähriges Kind hatte dort die Mutter aus dem gemeinsamen Haus ausgesperrt. Die Einsatzkräfte der FF Elsbethen konnten mittels Leiter im 2.OG in das Haus einsteigen und die Türe von innen, ohne Beschädigung öffnen. 

 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 9 Mann
Einsatzleiter: HBI Eduard Auer
Alarm: 10:07 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 11:20 Uhr


« Eintrag 6 bis 10 von 245 »