Freiwillige Feuerwehr Elsbethen - Einsätze

26.12.2022 - Türöffnung Salzachweg

Am 26.12.2022 um 11:48 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen für eine Notfall-Türöffnung zu einem Objekt in den Salzachweg alarmiert, in der eine vermisste Person vermutet worden ist. Die Mannschaft von Rüstlösch Elsbethen öffnete und durchsuchte mit der Polizei das Objekt. Nachdem keine Person angetroffen worden ist, wurde die Eingangstür mit einem neuen Schloss versehen und der Polizei übergeben. 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A Elsbethen
Mannschaft: 20 Mann (inkl. Bereitschaft)
Einsatzleiter: OFK HBI Andreas Schneebauer
Alarm: 11:48 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 12:30 Uhr


18.12.2022 - Wasserschaden Brunnleitenweg

Am 18.12.2022 um 19:20 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einem Wasserschaden in ein Mehrparteienhaus im Brunnleitenweg gerufen. Durch die Kälte der letzten Tage, war ein Gartenschlauch im Außenbereich einer Dachgeschosswohnung geplatzt und die Besitzer dieser Einheit waren nicht erreichbar. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Elsbethen stiegen mit der dreiteiligen Schiebeleiter auf die Terrasse der Wohnung und schlossen das Außenventil. 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 19 Mann (inkl. Bereitschaft)
Einsatzleiter: OFK Andreas Schneebauer
Alarm: 19:23 Uhr; Rufempfänger, SMS,
Einsatzende: 20:10 Uhr


13.12.2022 - Küchenbrand Raiffeisenstraße

Am 13.12.2022 um 10:51 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen zu einem Küchenbrand in die Raiffeisenstraße gerufen. Beim Eintreffen von Tank Elsbethen war der Brand in der Küche bereits gelöscht, allerdings war der Wohnbereich stark verraucht. Somit inspizierten die Einsatzkräfte der FF Elsbethen die Brandstelle unter schwerem Atemschutz, um sicherzustellen, dass der Brand wirklich erloschen ist. Desweiteren wurde eine Abluftöffnung geschaffen und die Wohnung mittels einen Drucklüfter durchlüftet. Jene Person, welche den Brand gelöscht hatte, wurde an das Rote Kreuz übergeben und vorsorglich ins Landeskrankenhaus gebracht.  

 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: KLF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 12 Mann
Einsatzleiter: BM Dominic Zillner
Alarm: 10:51 Uhr; Rufempfänger, SMS, Sirene
Einsatzende: 11:45 Uhr


10.12.2022 - PKW-Bergung Hinterwinkl

Am 10.12.2022 um 01:38 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen mit dem Löschzug Vorderfager zu einer PKW-Bergung in den Ortsteil Hinterwinkl gerufen. Nach einem kurzen Waldstück kam die Fahrerin eines VW Caddys von der Straße ab und kippte nach rechts. Die Mannschaft der FF Elsbethen konnte das Fahrzeug rasch wieder aufrichten und aus dem Graben ziehen. 

 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF-A, RLF-A Elsbethen, MTF-A, LF-A Vorderfager
Mannschaft: 20 Mann (Lz Elsbethen u. Lz Vorderfager)
Einsatzleiter: BM Dominic Zillner
Alarm: 01:38 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 02:50 Uhr


06.12.2022 - Schwerer Verkehrsunfall Hall. Landesstrasse

Am 06.12.2022 um 13:17 Uhr wurde die Feuerwehr Elsbethen mit der Feuerwehr Puch zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Halleiner Landesstrasse im Bereich Haslach gerufen. Auf der Kreuzung Halleiner Landesstrasse / Überführstraße kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und zwei LKWs. Durch den Aufprall konnte sich der Fahrer des PKWs nicht mehr selbst befreien und wurde von der Mannschaft der Feuerwehr Elsbethen mittels hydraulischen Rettungsgerät bereit. Im PKW befanden sich zwei Personen, welche an das Rote Kreuz übergeben wurden. Weiters unterstützte die Mannschaft die Abschlepparbeiten des PKWs und die Reinigung der Fahrbahn. 

Neben der FF Elsbethen war die FF Puch, das Rote Kreuz Salzburg und die Polizei vor Ort. Im Flachgau werden bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen immer zwei hydraulische Rettungsgeräte alarmiert. Für das Ortsgebiet von Elsbethen wird somit bei solchen Fällen immer die FF Puch mitalarmiert, um in Notfall zwei Rettungsgeräte am Einsatzort zu haben. 

 

EINSATZDATEN Feuerwehr Elsbethen:
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF-A, RLF-A, TLF-A Elsbethen
Mannschaft: 16 Mann
Einsatzleiter: BI Christian Schneebauer
Alarm: 13:17 Uhr; Rufempfänger, SMS, Sirene
Einsatzende: 14:35 Uhr


« Eintrag 6 bis 10 von 255 »